Postproduktion


Der Film ist gedreht und die ersten Bilder sind da! Wir sehen Zwingli in traditionellem Gewand, wie er uns liebenswürdig und furchtlos entgegenschaut, sind Zeuge eines zärtlichen Austausches zwischen ihm und seiner Frau Anna und blicken auf Zürcherinnen verschiedenen Alters, die gebannt den Worten des Reformators lauschen.

Der Film befindet sich jetzt in der Postproduktionsphase. Die Arbeit verlagert sich somit vom Set hinter den Schreibtisch und ins Studio: Es wird geschnitten, nachbearbeitet, vertont, untertitelt. Für den fertigen Film ist diese Phase ebenso wichtig wie diejenige der vorangehenden Dreharbeiten. Denn Rhythmus und Tempo eines Filmes bestimmen nicht nur Regie und Cast, sondern auch CutterIn und die für die Filmmusik verantwortlichen MusikerInnen.

Aktuelle Einträge
Archiv